Als der Kommissar sich selbst in den Fuß schoss...

John le Carré, Philip Marlowe, Paul Stoever und die Kamera hinterm Deich...

Kriminalkommissare, die stets den Finger um den Abzug ihrer Dienstwaffe gekrümmt haben und ohne Verstand und Schutzkleidung durch den Tatort trampeln.
Verhaftungen ohne Haftbefehl - und vorläufige Festnahmen mit einem solchen. Superbullen, die regelmäßig vom »Mann hinter der Tür« eins über die Rübe bekommen und dummerweise die wichtigsten Beweismittel stets mit sich herumschleppen und sich dann stehlen lassen.
Serienkiller-Jäger, die nie auf die naheliegendsten Ideen kommen, um das nächste Opfer vor der drohenden Ermordung zu retten.
Erbschaften als Motiv für einen Mörder, der gar nichts zu erben hat.
Zufälle, die einfach nur an den Haaren herbeigezogen sind.
Staatsanwältinnen, die die einfachsten Grundlagen von Strafgesetzbuch und Strafprozessordnung nicht kennen und Zwölfjährige anklagen wollen.
Krimigeschichten, bei denen Anfang und Ende nicht zusammenpasst.

Aber auch »TATORTE«, die man nach mehr als 40 Jahren immer noch wieder anschauen mag.
Wunderbar witzige Szenen, in denen schnöselige Adlige Leichen im Kofferraum finden.
Und Stories, bei denen der Leser im tiefsten Winter zu schwitzen beginnt, weil das Tropenklima geradezu körperlich spürbar beschrieben wird.
..

Der Journalist und Autor Tom Rohwer macht sich in seinem kleinem Ebook »Als der Kommissar sich selbst in den Fuß schoss...« ketzerische Gedanken über Fernseh- und andere Krimis. Daß er nicht der einzige Krimi-Liebhaber ist, der über solcherlei Unfug stolpert, zeigt der Erfolg des Buches und veranlasste ihn, unter dem Titel »Neues vom Kommissar, der sich selbst in den Fuß schoss...« in einem zweiten Ebook weitere Absurditäten, Patzer und Schnitzer von (Drehbuch-)Autoren, Regisseuren und Produzenten aufzuspießen.

Eine regelmäßig wechselnde Leserprobe gibt es
»»» hier.

»Als der Kommissar sich selbst in den Fuß schoss...«
Tolino-Ebook (0,49€, ISBN 978-3-739478-50-0)
»Neues vom Kommissar, der sich selbst in den Fuß schoss...«
Tolino-Ebook (0,49€, ISBN 978-3-752114-71-3)


Beide Bücher in einem Band als Taschenbuch:
»Als der Kommissar sich selbst in den Fuß schoss / Neues vom Kommissar, der sich selbst in den Fuß schoss - 2 Bücher in einem Band«
Taschenbuch (144 Seiten, 7,99€, ISBN 978-3-753101-63-7)